Versandkostenfrei ab 50 €

+49 7739 867 40 50

Hofgut Storzeln GmbH

Zimtschnecken


Rezept erstellt von Natalja

Zubereitungszeit 2,5 Stunden

Mengenangaben für 3 Personen

Schwierigkeitsgrad mittel

Gibt es einen verführerischeren Duft?

Zuckerschnecken aufgepasst, in unserer Küche riecht es verführerisch. Wonach? Nach einem skandinavischen Gebäckklassiker, der in Schweden so beliebt ist, dass ihm sogar ein eigener Feiertag gewidmet wird. Wir reden von der Zimtschnecke, die ihren Ehrentag am 04. Oktober, dem Kanelbullens dag“ hat. Bei uns gibt es diesen Klassiker aber öfter als einmal im Jahr, denn wir haben ein tolles veganes Rezept bei dem Suchtgefahr besteht. Wir bereiten den Hefeteig der veganen Zimtschnecken mit unserem Haferdrink zu und backen diese in einer Backform. So backen sie aneinander und werden richtig luftig, weich und saftig. Ihr könnt die Zimtschnecken aber auch einzeln auf einem Blech backen, damit jede einzelne Schnecke schön rund wird. Eine Schnecke voll Glück die zum Frühstück, Kaffee oder zwischendurch einfach immer schmeckt.

Natalja´s Tipp: Für die Glasur: Mische etwas Puderzucker mit unserem Haferdrink und verteile es über die noch warmen Schnecken.

Zutaten


Für den Teig

500 gMehl Type 1050
1 PäckchenTrockenhefe
1 Prise Salz
70 mlAhornsirup
65 mlSonnenblumenöl 
250 mlHaferdrink

Für die Füllung 

60 gVegane Alternative zu Butter
50 ml Agavendicksaft
2 TLZimt

Zubereitung


Für die Teigmasse

1. Das Mehl, die Trockenhefe und das Salz in eine große Schüssel geben und die Zutaten gut miteinander verrühren.
2. Den Ahornsirup, das Sonnenblumenöl und den Haferdrink zugeben und 10 Minuten  lang kräftig durchkneten. Wenn die Zutaten lauwarm sind, geht de Teig besser auf!
Ist der Teig zu fest, dann gib etwas Öl oder Haferdrink dazu. Wenn der Teig noch an den Fingern klebt, kannst du noch etwas Mehl dazu geben.
3. Forme den Teig zu einer Kugel, lege ihn in eine große Schüssel und bedecke ihn mit einem feuchten Handtuch. Dann lasse den Teig für 1,5 Stunden an einem warmen Ort ruhen. Die Menge des Teiges sollte sich nach der Ruhezeit verdoppelt  haben. 
4. In der Zwischenzeit kann die Füllung zubereitet und eine Auflaufform ca. 30 x 40 cm einfetten werden.
5. Nach der Ruhezeit den Teig in ein Rechteck ausrollen ca. 30 x 45 cm
6. Die Zimtfüllung gleichmäßig auf dem ausgerollten Teig verteilen und diesen von der langen Seite her aufrollen.
7. Die Rolle mir einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden und die Scheiben in die Auflaufform legen.
8. Die Form mit den Zimtschnecken nochmals mit einem Tuch bedecken und für weitere 30 Minuten gehen lassen.
9. Danach die Schnecken mit etwas Wasser besprühen und in den vorgesetzten Ofen 180°C Ober- Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen bis eine goldbraune Färbung erreicht ist. 

Zubereitung der Füllung

1. Die Butter erhitzen bis diese geschmolzen ist, nicht zu heiß werden lassen.
2. Den Agavendicksaft und den Zimt dazugeben und verrühren.
3. Die Füllung abkühlen lassen, damit diese beim Aufrollen nicht komplett runterläuft. 

Produkte für dieses Rezept 


Haferdrink

Unser Haferdrink verspricht puren Bio-Hafer Genuss vom Bodensee. Der rein pflanzliche Haferdrink ist mild im Geschmack, cremig in der Konsistenz und einfach lecker. Mit einer leichten natürlichen Süße. 

Zum Produkt